Tuthmosis IV und die Sphinx

Ein großer Pharao mit einem großen Traum um 1400 v. Chr.
Der Sohn von Amenhotep 2. und Enkel des großen Kriegers Thutmosis 3.

Aber der junge Prinz war nicht der Kronprinz des ägyptischen Thrones,

Er verlor nie seinen Traum und eines Tages, während der junge Prinz auf einer Jagdreise war, hielt er an, um im Schatten von Sphinx zu ruhen, als er einen Traum hatte. Zu Thutmosis Zeit war die Sphinx schon uralt (2400 v. Chr.) und war bis zum Hals in Sand vergraben. In seinem Traum erzählte die Sphinx Thutmosis, wenn er die Sphinx ausgräbt, würde die Sphinx ihn zum Pharao machen.

Als Thutmosis erwachte, grub er die Sphinx aus und war bald König. Zu Ehren der Sphinx (und selbst) errichtete Thutmosis die sogenannte Traumstele, die errichtete zwischen den Pfoten der Sphinx auftauchte.

 

info@egyptdreamtours.com

00201028902807

tarikflefel@gmail.com

 

 

(27 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *